Hippo-Soft GmbH
top_02
SITEMAP SEARCH LINKS PARTNER LOGIN
top_02
Deutsch
top_02
Terminplanung
Inspektion
navi_2 navi_3 navi_4 navi_5 navi_1 navi_6
Access Materialverwaltung
NEWS SAP Schnittstellen
Projektmanagement
0 Facility Management
0
0 0 NEWS
0 0
0 0 LINUX
0 0
0 0 ARCHIV
0 0
0 Quadrat TIPPS
0 0
0 0 GLOSSAR
0 0





0
0 0
0
10. Mrz 2005
Wechsel der Kostenstelle
Falls ein Fahrzeug die Abteilung/Zuteilung wechselt, muss wie folgendermassen vorgegangen werden:
Sämtliche Belege auf der alten Kostenstelle müssen erfasst werden.
Der letzte Kilometerstand vor dem Kostenstellenwechsel muss im Fahrzeug-Stammblatt mit Datum und Kilometerstand eingetragen werden.
Erst danach darf die Kostenstelle mutiert werden. Die neue Kostenstelle wird dabei automatisch in der Historie eingetragen. Jetzt können die Belege für die neue Kostenstelle des Fahrzeugs erfasst werden.
Mit diesem Vorgehen wird sichergestellt, dass die Auswertung einer Periode korrekte Verbrauchswerte liefert.
15. Mai 2004
Acrobat Reader braucht lange zum Laden
Ab Version 6 des Acrobat Readers kann es sehr lange dauern, bis er geladen ist. Dieses Problem kann mit einem Freeware Tool beseitigt werden. Das Tool ARSU (Adobe Reader Speed-Up), das in der Version 1.21 vorliegt, funktioniert mit der Version 6.01 (und früheren) des Acrobat Readers. Es verschiebt selten benötigte Plug-Ins auf ein Backup-Verzeichnis. Acrobat Reader muss dann nicht mehr so viele Plug-Ins laden und startet entsprechend schneller. > mehr Infos

15. Mai 2004
Datenbank exklusiv durch andern Benutzer geöffnet.
Wenn Benutzer A Access startet und eine Datenbank exklusiv öffnet, erhält Benutzer B keinen Zugriff mehr auf diese Datenbank. Ist die Datenbank von Benutzer A nicht exklusiv geöffnet (sondern shared), erzeugt MS-Access eine Datei xxx.ldb auf dem Server Verzeichnis in welchem die Datenbank liegt. Alle Anwender der Datenbank müssen die volle Berechtigung für create/delete und read/write auf dem Serververzeichnis haben. Es wird daher dringend empfohlen, für jeden Benutzer eine Frontend-Datenbank (Kopie der Version des Servers) auf dem Arbeitsplatz zu installieren. Um aktualisierte Versionen des Frontends zu verteilen, kann das Tool 'AppLaunch' eingesetzt werden.
copyright
© Hippo-Soft GmbH, Kirchweg 22, 5623 Boswil, Telefon +41 (0) 56 666 25 57, Fax +41 (0) 56 666 10 24, info(at)hippo-soft.ch
Hippo-Soft GmbH